Digitales Röntgen

Innovative Röntgengeräte reduzieren die Strahlenbelastung

Nach wie vor gehört das klassische Röntgenbild zu den wichtigsten diagnostischen Maßnahmen und ist gerade im Bereich der Orthopädie fast unverzichtbar.

Um Ihnen eine möglichst schonende und dennoch präzise diagnostische Röntgenuntersuchung zu ermöglichen, nutzt das OPZ RHEIN NECKAR ein hochmodernes digitales Röntgengerät. Dessen Strahlenbelastung ist im Vergleich zu herkömmlichen Geräten deutlich reduziert. Außerdem bietet es den Vorteil, in unserer Röntgenabteilung erstellte Bilder automatisch in die Praxis zu übermitteln, wo wir sie an jedem Bildschirmarbeitsplatz aufrufen und Ihnen auf CD gebrannt mitgeben können.

Häufig können neue Röntgenaufnahmen vermieden werden, wenn Sie bereits bestehende Aufnahmen aus anderen Praxen sowie Ihren Röntgenpass mitbringen. Sollten Sie schwanger sein, kann das Röntgen unter Umständen bis nach der Geburt verschoben werden, um das Kind nicht unnötig zu belasten.

Gemeinsam finden wir die optimale Option für eine präzise, aber möglichst schonende Diagnostik.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.